Künstler

Daniel Knorr: 1 Jahr Garantie
Miklós Mécs
: 43 Proposals and 1-month residency
Hajnal Németh:
Truck Facing Eastwards
Folke Köbberling & Martin Kaltwasser:
Turn it one more time
Wiebke Groesch & Frank Metzger:
Neue Grenzen
Ayreen Anastas & René Gabri:
We Draw Our Hope On Berlin
Katarina Sevic:
Social Motions

Curators

Marius Babias, Independent curator, Berlin
Beöthy Balázs, C3, Budapest
Miklos Erhardt, Artist, Budapest
Steven Kovats, V2:Institute for Unstable Media, Rotterdam
Annette Maechtel, Independent curator, Berlin
Edit Molnar, Kunsthalle Budapest
Katalin Simon, Dorottya Gallery, Budapest 
Bettina Steinbruegge, Halle für Kunst, Lüneburg

15. April - 30. September, 2007

Parcella präsentiert sieben Künstlerprojekte, welche Aspekte der historischen Bedeutung des Geländes, seiner geologischen Vielfalt, seiner gegenwärtigen Ungeklärtheit und seines Status als Wohnort diskutieren und enthüllen. Parcella ist Teil des deutsch-ungarischen Kulturprojekts Bipolar, initiiert von der Kulturstiftung des Bundes 2006/2007

Die Reihe ist ein Kooperationsprojekt mit der Lumen Foundation, Budapest.
Realisiert wird die Ausstellungsreihe mit freundlicher Unterstützung von Bipolar deutsch - ungarischer Kulturaustausch. Bipolar ist ein Programm der Bundeskulturstiftung.