An den Rändern der Kunst

Ausstellungsbeteiligung, 03.03. – 05.05.2012, MAP, Düsseldorf, Germany

Künstlerische Projekte und Projekträume gehören inzwischen zum Inventar innerkünstlerischer Kommunikation. Sie haben das Feld künstlerischer Artikulationsformen weit über die Grenzen des klassischen Kunstbetriebs hinaus ausgeweitet und sind damit Pioniere und maßgeblicher Bestandteil der professionellen Kunstproduktion zugleich. Die Ausstellung stellt teilweise dokumentarisch, teilweise anhand bedeutender Arbeiten eine große Bandbreite künstlerischer Interessensfelder an den Rändern des klassischen Kunstbetriebs vor, die von der Generierung vollkommen neuer Ausstellungsformate über das Engagement für öffentliche Stadträume bis hin zu bewundernswert eigenwilligen Sammlungen reicht.

Teilnehmende Künstler:
Alexander Basile, Alwin Lay, Astali/Peirce, Eric Bainbridge, Marcel Duchamp, Joseph Beuys, Gilbert & George, Seb Koberstädt, Jochen Lempert, Henrik Olesen, Rebecca Conroy, Hosanna Heinrich, Tessa Zettel, Karl Khoe, Yvonne P. Doderer, Misako Ichimura, Testuo Ogawa, Pawel Kepinski, Wanda Koller, Stephan Machac, Katharina Maderthaner, Dominic Osterried, Michail Pirgelis, Max Schulze, Jan Albers, Sarah-Jane Hoffmann, Gerda Scheepers, Sarah Szczesny, Nora Hansen, Johannes Kithil, Jasmin Reif, Alexander Rath & die Cloneheadz, Angela Fette, Daniela Georgieva, Stephan Engelke, Ninakarlin Prinz, Ali Altin und die türkische Nationalgarde, KUNSTrePUBLIK Matthias Einhoff, Philip Horst, Markus Lohmann, Harry Sachs, Daniel Seiple

MAP Markus Ambach Projekte
Bachstraße 139–143
40217 Düsseldorf

www.markusambachprojekte.de

In time