S E N E N

Jakarta Biennale

Senen Market ist einer der ältesten Märkte im Zentrum Jakartas. 

Die Vielfalt des Angebots von traditionellen und modernen Produkten und Dienstleistungen ist überwältigend. Die informelle Struktur des Markts und die damit einhergehende Unkontrollierbarkeit wird von lokalen Behörden immer weniger toleriert. 

Das städtische Gebäude wird dem Zerfall überlassen um langfristig Platz für globale Investoren und moderne Verkaufskonzepte zu machen. 

Der Markt ist bei der lokalen Bevölkerung sehr beliebt, wird in seinen heterogenen Qualitäten überregionaler jedoch kaum wahrgenommen. 

 

Ausgehend von lokalem Verpackungsmaterialien und handwerklichen Techniken schaffen Matthias Einhoff und Harry Sachs ein visuelles ‚Markenzeichen‘. Die mit analogen Mitteln hergestellte ‚Infobox‘ wird in der zentralen Arena des Senen Market installiert und verschafft dem vielfältigen Aktivitäten dieses geliebten aber gefährdeten Marktes eine visuelle Repräsentation. 

S E N E N was commissioned by the Jakarta Biennale 2013